Outdoor-Hochzeitssitzungen – seit Jahren ein Souvenir

Hochzeitsfotos sollten eine einzigartige Erinnerung an diesen wichtigsten Tag im Leben zweier Menschen sein. Während die Fotos von der Hochzeitszeremonie und der Hochzeit am Tag der Veranstaltung aufgenommen werden, sollte die Hochzeitssitzung auf einen anderen Termin verschoben werden. Mit dieser Lösung kann vor allem jeder Ort für die Hochzeitsfotografie frei gewählt werden. Keine Frist ist der größte Verbündete hier. Zweitens spricht die Frage des Wohlbefindens von Braut und Bräutigam auch für die Sitzung an einem anderen Tag als der Hochzeit. Meistens haben sie am Hochzeitstag so viel im Kopf, dass die Fotos unnatürlich herauskommen. Wenn Sie die gesamte Sitzung rechtzeitig verschieben, können Sie sich ganz ausgeruht und entspannt der Sitzung nähern. Ein weiteres Problem ist die sehr zeitaufwändige Vorbereitung des Veranstaltungsortes für eine Hochzeitssitzung. Am Hochzeitstag ist möglicherweise einfach keine Zeit dafür, besonders wenn die freie Luft von dem Ort entfernt ist, an dem die Hochzeit stattfindet, und das junge Paar einen raffinierten Hintergrund für Erinnerungshochzeitsfotos auswählt.

Hochzeitsfotograf
Hochzeitssitzung

Open-Air-Hochzeitssitzung

Viele Hochzeitsfotografen bieten ein Paket an, in dem sie eine fotografische Berichterstattung über den Tag der Zeremonie und über vom jungen Paar zu einem beliebigen Zeitpunkt festgelegte Hochzeitssitzungen bieten. Es gibt jedoch keine Regel, die vorschreibt, dass derselbe Fotograf Hochzeitssitzungen im Freien durchführt. Im Gegenteil, viele junge Paare finanzieren eine solche Sitzung als Geschenk erst nach der Heirat mit einem völlig anderen Fotografen und finanzieren sie mit sogenannten Umschlägen. Fotos unter freiem Himmel haben außerdem einen weiteren Vorteil: Sie geben zwei Personen ein viel besseres Gefühl als die, die in einem statischen Studio aufgenommen wurden. Wie die grenzenlose Fantasie junger Paare können sie Fotografen oft in Ruhe lassen. Viele Paare entscheiden sich für eine Sitzung, die thematisch mit ihrem Alltag, ihren Interessen oder ihrem gemeinsamen Hobby zusammenhängt. Solche Hochzeitsfotos spiegeln auf wunderbare Weise das wider, was zwei Menschen verbindet, und zeigen zusätzlich ihre reiche Persönlichkeit.

Es ist jedoch zu bedenken, dass nicht nur die Idee, sondern auch die gesamte Organisation der Outdoor-Session dem Brautpaar gehört. Wenn Sie einen Ort, eine Erlaubnis oder ähnliches auswählen, sollten Sie sich vor dem Tag der Hochzeitsfotografie darum kümmern. Gleiches gilt in der Regel für die Dekoration im Freien oder die Anmietung von beispielsweise Autos. Auch alle Kosten für Anreise oder Unterbringung bei Auslandsaufenthalten gehen zu Lasten des Fotografen. Wenn Sie einen Ort für eine Hochzeitssitzung auswählen, sollten Sie sich daher das Budget merken, das Sie für die Organisation aller Veranstaltungen ausgeben können. Natürlich ist es nicht ganz so, dass das junge Paar alleine bleibt, ein guter und erfahrener Fotograf, der seine Kunden schätzt, der ohne Inspiration sicher gute Ratschläge gibt, auch Ideen gibt oder mitbestimmt, wie eine Idee umgesetzt werden soll. Es gibt jedoch keine Hoffnung, dass er alles vorbereiten wird.

Verantwortlichkeiten des Fotografen

Der Hochzeitsfotograf ist nur dafür verantwortlich, die richtige Ausrüstung, Eventbeleuchtung oder die besten Aufnahmen zu machen. Seine Aufgabe ist es, die schönsten Fotos an einem bestimmten Ort mit dem Potenzial des Ortes, den Wetterbedingungen und seiner eigenen kreativen Erfindung zu machen. Outdoor-Sessions können so romantisch sein wie alte Brillen, aber auch verrückt und verrückt. Alles hängt vom Geschmack und Temperament des Brautpaares ab. Das Fotografieren von Hochzeitsfotos ist jedoch ein unglaubliches Abenteuer, mit dem Sie die Freude an einer frisch verheirateten Beziehung aufrechterhalten können. Je nach Fantasie kannst du sie an fast jedem Ort und in jedem Stil machen.

Kreativität ist der Schlüssel

Natürlich schließen Außenaufnahmen die Aufnahme am Tag der Hochzeit nicht aus. Vor allem, wenn die Hochzeit selbst in einer malerischen Gegend stattfindet, die reich an schönen Hintergründen für die Hochzeitsfotografie ist. In diesem Fall lohnt es sich, eine solche Sitzung zu besuchen, in der alle Formalitäten im Zusammenhang mit der Begrüßung von Gästen, Toast und erstem Tanz bei der Hochzeit durchgeführt werden. Meistens fällt die gesamte Sitzung in diesem Fall innerhalb einer Stunde. Es kommt oft vor, dass aus Zeitmangel zusätzliche Motivation besteht, sensationelle Fotos zu machen, sowie Kreativität des Fotografen zu demonstrieren. In diesem Fall ist alles eine Frage der richtigen Organisation, schließlich können Dekorationen oder Gadgets, die sich auf Hochzeitsfotos befinden, viel früher und nur am Hochzeitstag vorbereitet werden, um zu delegieren, dass sie für andere Personen am richtigen Ort sind. Auch in dieser Hinsicht kann durch die Fotobearbeitung des Fotografen viel getan werden, wodurch die verborgene Schönheit mit nur wenigen Mausklicks sichtbar wird.

Unabhängig davon, ob Sie sich als junges Paar entscheiden, Hochzeitsfotos an Ihrem Hochzeitstag aufzunehmen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, sollten Sie bedenken, dass dies eine Gelegenheit für Sie ist, Spaß zu haben und ein schönes Gefühl zusammen einzufangen, nicht zusätzlichen Stress und Stress Nerven. Vertrauen Sie Ihrem Fotografen und seiner Werkstatt und Sie werden mit Sicherheit schöne Hochzeitsfotos als Andenken erhalten, die Sie mit einer Träne Emotionen zusammen mit Ihren Lieben im Familienalbum durchstöbern können.

Englisch Polnisch